Baby

4 Monate fraeuleinschroeder

Nun ist unser kleines Fräulein bereits 4 Monate alt. Wie schnell die Zeit vergeht… Dieser letzte Monat war wieder etwas durchwachsen. Zunächst ging es weiter wie im Vormonat auch, dann hatten wir den U4-Termin mit der zweiten Impfung. Diese hat das Fräulein zwar gut überstanden, aber plötzlich wurde sie in der Nacht wieder wach. Und in der nächsten, und in der übernächsten auch. Außerdem war sie tagsüber quengelig und anstrengend. Und anscheinend ist sie aus der Impfung direkt in den 19-Wochen-Schub gerutscht. Denn es ging ähnlich weiter. Sie hat zwar wieder durchgeschlafen, aber wurde immer früher wach. Inzwischen hat es sich wieder auf ca. 6:15 Uhr eingespielt.

Seit etwa 2 Wochen kann sie sich vom Rücken auf den Bauch drehen, aber nicht wieder zurück. Und das, zusammen mit einer gewissen Grundquengeligkeit, hat es im letzten Monat ziemlich anstrengend gemacht.

Inzwischen ist es wieder besser, aber ich hoffe, dass das Zurückdrehen ganz bald auch klappt. Ansonsten ist das Fräulein inzwischen 63 cm groß und wiegt über 6 kg.

Vor drei Wochen habe ich angefangen das Fräulein mittags hinzulegen und es klappt eigentlich ganz gut. Allerdings liegt sie meist schon um halb zwölf im Bett und schläft dann ca. eine halbe Stunde. Manchmal auch länger. Aber ich bin schon froh, dass wir wenigstens diese Zeit inzwischen schaffen. Und ich denke auch dass sich das noch weiter einspielen wird.